Projekte

Schuljahr 2013/2014

Im Nachfolgenden sind die Projekte aufgeführt, bei denen der Förderverein die Schule durch Geldzuwendungen unterstützen konnte und somit auch einige der Projekte erst möglich machte.

 

  1. Wie jedes Jahr fand auch in diesem Schuljahr der allseits beliebte Trommelkurs für die 4. Klassen statt. Herr Adamzig hat es wieder geschafft, die Schüler zu begeistern und jedes Kind hatte die Möglichkeit, seine rhythmischen Fähigkeiten auszuprobieren. Wie jedes Jahr konnte der Förderverein auch dieses Honorar übernehmen.
  2. Ebenso gab es die Instrumentenvorstellung für die 2. Klassen mit einem Erzählkonzert für die 1. und 2. Klassen durch die Musikschule Starnberg. Dies beanspruchte insgesamt 4 Schultage und war wieder einmal ein voller Erfolg.
  3. Darüber hinaus konnten durch den Förderverein die Kosten für etliche Busfahrten in Theateraufführungen oder Museumsbesuche übernommen werden.
  4. Ein nicht unwesentlicher Bereich des Fördervereins ist die Unterstützung von bedürftigen Familien. Hier sprang der Förderverein z. Bsp. bei den Kosten für Schullandheim, Theaterbesuche oder Nachhilfe ein. Dadurch können wir eine Chancengleichheit der Kinder erreichen, die sich auch im sozialen Miteinander positiv auf die Gemeinschaft auswirkt. Bei Bedarf wenden Sie sich bitte an die Schulleitung. Ihr Anliegen wird ganz diskret an uns weitergeleitet und streng vertraulich behandelt.

Natürlich gibt es auch etliche nachhaltige Projekte, bei denen der Förderverein die Schule mit Geldzuwendungen unterstützt.

 

  1. Da das Holz des alten Klettergerüsts auf dem oberen Pausenhof im Lauf der Jahre morsch geworden ist, wurde dieses aus Sicherheitsgründen sehr zur Enttäuschung der Kinder abgebaut. Im Jahr 2014 wurde von der Gemeinde ein neues Klettergerüst gebaut. Dafür war ein bestimmter Geldbetrag vorgesehen. Durch einen Zuschuss des Fördervereins konnte dieses Klettergerüst nun noch etwas erweitert werden, damit mehr Kinder dort spielen können und es vielseitiger genutzt werden kann.
  2. Da vergangenes Jahr das Thema der Projektwoche “materialgestütztes Lernen” war, konnte der Förderverein die Schule bei der Anschaffung von Schul- und Lernmaterialien unterstützen, die zur Förderung von einzelnen Kindern aber auch im Unterricht genutzt werden können.
  3. Wie die vergangen Jahre hat der Förderverein auch dieses Jahr den Mitgliedsbeitrag für die Volkssternwarte Berg übernommen, die durch die Nähe zur Schule eine schöne Ausflugsmöglichkeit bietet und man auch tagsüber dort eine Menge interessanter Dinge erfährt.
  4. Ausserdem läuft die Lizenz der zwei Online-Leseprogramme Onilo und Antolin. Onilo ist ein Programm, mit dem animierte und interaktive Kinderbücher gemeinsam am Whiteboard oder Beamer gelesen werden und somit das Lesen trainiert und attraktiv macht, und Antolin ist ein Leseprogramm, bei dem Kinder zu dem gelesenen Buch online Fragen beantworten und darauf Punkte und am Ende des Schuljahrs auch eine Urkunde bekommen, dadurch wird vor allem das Leseverständnis geübt.
  5. Es wurden auch verschiedene Lernsoftware angeschafft. Unter anderem “Der Igel”, “Forschen leicht gemacht”, “Interaktive Whiteboards”, “Tierische Reise durch das Alphabeth” und “Sicher im Schulverkehr”.
  6. Auch hat der Förderverein 30 der beliebten “Poporutscher” angeschafft, die leider in diesem schneelosen Winter nicht sehr oft zum Einsatz gekommen sind.

 

Eine Auswahl an Projekten der vergangenen Jahre

  • Anschaffung des Theatervorhangs
  • Finanzierung von Theateraufführungen z. Bsp. der Theatergruppe Mascara
  • Finanzierung der Bühne
  • Anschaffung von Pausenspielen
  • Unterstützung des “Faustlos”- Projekts
  • Anschaffung einer Gitarre
  • Kostenbezuschussung beim Kauf von Laptops und PC-Bildschirmen
  • Anschaffung eines Pokalschranks
  • Anschaffung von Fussballtoren
  • Mobiles Reck mit Turnelementen
  • Bezuschussung der Projektwochen
  • Trommelkurse und Instrumentenvorstellung
  • Orgelführung
  • alljährliche Mitgliedsbeiträge und Übernahme der Kosten von Programm-Lizenzen
  • Unterstützung von Schülern aus bedürftigen Familien
  • und vieles mehr...

 

Die Finanzierung dieser Projekte setzt sich aus den Mitgliedsbeiträgen und Einzelspenden in unterschiedlicher Höhe zusammen. Jeder Euro mehr ermöglicht es dem Förderverein, die Schule und die Schüler zu unterstützen und fördern.

Herzlichen Dank an alle Förderer unserer Schule!!

                                              

                  

   

  

      

          

ebenso danken wir der Schreinerei Völkl und Frau Dr. Birk